NEU!!! GS-300 Vollautomat

vollautomatische Spaltanlage mit Waschtisch für Maler
Modul 300

Technische Daten:

  • Gesamtvolumen 300 l.
  • Spaltvolumen 160 l.!
  • Spaltvorgang vollautomatisch!
  • Maße: B 95, T 61 cm, H 131 cm + Filtercontainer B 58 cm, T 85 cm
  • Elektroanschluss 230V, FI abgesichert
Farbschlamm, Filtersack, Filterbeutel
Filtercontainer mit Schwimmschalter

Ausstattung:

  • extrem einfache Bedienung, kaum Wartungsaufwand = mehr Zeit für die eigentliche Arbeit
  • komplett aus Edelstahl! Langlebig und mit großer Waschfläche, Spritzschutz und angenehmer Höhe
  • inkl. 2 elekt. Dosierpumpen  und SPS-Steuerung für vollautomatischen Spaltvorgang
  • inkl. Rollenreiniger, Spritzpistole + Schlauch (13mm)
  • inkl. Filtercontainer 240 l mit Filtersack 200 l, kann nicht überlaufen!
  • Geruchsdicht / Geruchsfrei !
  • incl. 3m Abwasserschlauch (25 mm)

für Abflüsse bis 35 cm ab Bodenebene!

Dieser Waschplatz ist aus Edelstahl gefertigt und mit seiner großen Waschfläche, seinem praktischem Vorwaschbecken und dem Rollenreiniger sparen sie Wasser und Arbeitszeit bei der umweltgerechten Reinigung ihrer Werkzeuge. Durch das Flüssigspaltmittel und die vollautomatische Arbeitsweise ist die Bedienung besonders einfach. Sie reinigen ihr Werkzeug, den Rest erledigt die Anlage. Der entstehende Schlamm wird automatisch in den gesonderten Filtercontainer gepumpt, gefiltert und ist so sehr einfach zu entsorgen. Die Anlage kommt Betriebsfertig, mit allem Zubehör. Läuft einfach und so muss es sein.

Produktblatt demnächst verfügbar!

Reinigung:

ca. alle 10-30 Tage Vorwaschbecken reinigen, ca. 10 Min und Filtersäcke überprüfen/ersetzen, ca. 10 Min

Nettopreis: 3790,00 €

zzgl. MwSt. + Versandkosten


Funktionsschema

 

  1. Waschen sie ihre Rollen und Pinsel im Vorwaschbecken und Rollenreiniger aus.
  2. Das Farbwasser läuft durch den verdeckten Überlauf in den darunter liegenden Sammelbehälter.
  3. Ist der Sammelbehälter voll startet die Anlage vollautomatisch und sie können weiter auswaschen.
  4. Die Farbanteile im Wasser bilden nun Flocken und sacken auf den Boden der Anlage ab.
  5. Das Wasser wird in den Filterbeutel des Containers gepumpt und das gereinigte Wasser läuft durch den Überlauf ab.